Giacobbe Giusti, ‘KRAFT AND PATHOS:BRONZEN DER HELLENISTISCHEN WELT

Giacobbe Giusti, ‘KRAFT AND PATHOS:BRONZEN DER HELLENISTISCHEN WELT

KRAFT AND PATHOS:BRONZEN DER HELLENISTISCHEN WELT

 

Die Ausstellung im Palazzo Strozzi, erzählt die künstlerischen Entwicklungen der hellenistischen Zeit (IV-I Jahrhundert vor Christus), durch außergewöhnliche Bronzestatuen. Zu sehen sind einige der größten Meisterwerke der Antike von den wichtigsten archäologischen Museen italienischen und internationalen.

Monumentale Statuen von Göttern, Sportler und Führungskräfte sind mit Porträts historischer Persönlichkeiten gepaart, den Weg, der den Besucher in der Analyse der Produktionstechniken führen wird, Gießen und Veredelung aus Bronze und entdecken Sie die Geschichten von den Ergebnissen dieser Meisterwerke.

In sieben thematische Abschnitte unterteilt, öffnet sich die Ausstellung mit der großen Statue von Arringatore, ein Teil der Sammlung von Cosimo I. de ‘Medici und der Sockel der Statue von Lysippos, im Jahre 1901 in Korinth gefunden.

Setzt sich mit der Übersicht über die Portraits der Macht, die die Bildnisse der einflussreichsten Menschen der Zeit bietet. Ausgestellt außergewöhnliche Beispiele, wie die Figur von Alexander dem Großen zu Pferde, der Kopf-Porträt von Arsinoe III Philopator, die eines Diadochus und die einer wahrscheinlichen General.

Der vierte Abschnitt mit dem Titel “Realismus und Ausdruck” analysiert die einzelnen Porträts, die Verwendung von Inlays und Farbe, um ein natürliches Aussehen zu erhalten und betont das Pathos und andere Formen der Charakterisierung, wie wir in dem Bild des jungen Aristokraten und viele andere zu sehen Heads-Porträt männlich.

Der fünfte Abschnitt “Replicas und Mimesis”, wollen die Idee von der Kapazität der Bronze geben mehrere “Original” zu schaffen, hat in der Tat, Reproduktionen von hellenistischen Werken in den Folgeperioden, die Nachahmung der Bronze in der dunklen Stein und andere Aufbewahrungs Bronzen auf See von den in der Erde gefunden.

Der sechste Abschnitt “Divinity”, mit Werken von außergewöhnlicher Schönheit, einschließlich der Minerva Arezzo, das Medaillon mit der Büste der Athena und dem Kopf der Aphrodite.

Schließlich ist der siebte Abschnitt “Stile der Vergangenheit”, will ein neues Interesse an den archaischen und klassischen Modellen zusammen mit dem Stilmix späthellenistischen entdecken. Zu den wichtigsten Beispiele für die so genannte Idolino Pesaro und dem Apollo der Louvre in Paris.

PALAZZO STROZZI

  1. März 2015 – 21. Juni 2015

 

Buchen: Made of Tuscany Reiseveranstalter Florenz

Palazzo Strozzi
Piazza Strozzi
Florence – Italie

http://de.madeoftuscany.it/de/ereignisse-florenz/kraft-and-pathosbronzen-der-hellenistischen-welt_210/#!prettyPhoto

-Palazzo Strozzi, Florence, Italy
March 14 – June 21, 2015
http://www.palazzostrozzi.org
-J. Paul Getty Museum, Los Angeles, CA
July 28 – November 1, 2015
http://www.getty.edu
-National Gallery of Art, Washington, D.C.
December 6, 2015 – March 20, 2016
http://www.nga.gov
http://www.artcover.com/index.adml?id=1700&h=2
http://www.giacobbegiusti.com

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s